Nach echten Startschwierigkeiten…

habe ich beschlossen beim Moneta Sewalong von Colette Patterns teilzunehmen.

moneta-300

Der Anfang ist gemacht (Download – Ausdruck – erste Phase des Zusammenklebens).

IMG_2297[1]

Da erwischen mich schon erste Ermüdungserscheinungen.

Soviel Geschnippel – ob sich das wohl lohnt?

Kenn ich vielleicht jemanden, der jemanden kennt, der zuhause einen Plotter rumstehen hat?

Welche Größe soll ich eigentlich verwenden?

Ich glaub heute leg ich mich mal früh schlafen…

Gähn, Eure Simone

Advertisements

5 Gedanken zu “Nach echten Startschwierigkeiten…

  1. Oh mein Gott!!! Das ist die Strafe! erschreckend hässliSCH… OMG!!!! Der Höllentypo extra für die Schimpfe-Jasmin… aaaaah! hasslich meinte ich natürlich… *BLUSH*

    Gefällt mir

  2. Ah, hurra, die Frau Müller näht wieder! Also noch nicht, aber bald… mach ma! GO!

    Tipp: Bei Colette musst du aufpassen, dass du am Ende kein Zirkuszelt fabrizierst, daher eher die kleinere Größe nehmen. Ich habe bisher ein Kleid, einen Rock sowie eine Bluse nach Colette Mustern geschneidert. Alles VIEL zu groß. Besser eine Probe machen. Ach ja, und… messen soll auch helfen ;D

    Ich freu mich auf dein Moneta!

    LG, Jasmin

    Gefällt mir

    1. Jow Mrs. Jasmin,
      ich freu mich, dass Du Dich gemeldet hast :-))
      Welche Bluse hattest Du Dir denn ausgesucht – ich habe hier noch einen Ausdruck liegen mit dem schönen Namen JASMINE.
      Ganz liebe Grüße
      Simone
      PS: Immer diese Vorbereitungen – MESSEN ?? – Moi ?? – OK, dann mess ich halt.

      Gefällt mir

      1. 🙂 Ich freu mich immer, wenn du was postest!

        Letztens habe ich dein Jiffy Dress probiert und leider auch nicht gemessen. Nicht messen ist albern. Jetzt muss ich es irgendwie schaffen den Schnitt doch noch mal von meinen Maßen zu überzeugen… ach herrje… das ist der Grund, weshalb ich IMMER meinen Standardschnitt verwende und Änderungen dran vornehme. Allerdings entgeht einem da halt schon so einiges. Derzeit arbeite ich an einem Badeanzug – vom Standardschnitt verändert. Mal schaun, ob das klappt!

        Ich habe von Colette nur dieses Sewing Handbook, ein Muster habe ich noch nicht gekauft. Aus dem Buch habe ich dann den Rock, die Taffy Blouse und das geradezu erschreckend hässlische (also an mir) Licorice Dress probiert. Hat mich nicht so überzeugt. Alles ein wenig „Tart-ish“, wenn Sie wissen, was ich meine. Mir gefällt allerdings die Jasmine Blouse auch recht gut, hatte ich auch schon dran gedacht, der eine Chance zu geben. Oder diese Juniper Hose, auch hübsch. Nur wie gesagt, das sind Ausmaße, das glaubst du kaum. Also lieber messen 😉

        So, genug gelabert, ich muss mal ran an den Berg! YAY!

        Jasmin

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s